Highland Games

 
Teilen auf Facebook
 

Handball mA-Jugend:JSG Buchberg beendet Saison mit einem Sieg gegen die HSG Isenburg/Zeppelinheim (36:26) und ist Meister der Bezirksliga 2017/2018

05.03.2018

Am vergangenen Samstag trat die mA-Jugend der JSG Buchberg zu ihrem letzten Saisonspiel vor heimischem Publikum in der Bulauhalle gegen den Tabellenletzten HSG Isenburg/Zeppelinheim an. Die Stimmung war gut in Anbetracht der Tatsache, dass die Meisterschaft bereits eine Woche zuvor fest stand.

Unter großer Unterstützung durch zahlreiche Bekannte und Verwandte begann man die Partie motiviert, gleichzeitig nahm die Aufgabe jedoch zu locker. Bis zum 10:10 Ausgleich lag man bis dahin zurück, was die Mannschaft dann schließlich wach rüttelte und so konnte man schließlich doch mit einer 20:14 Führung in die Halbzeitpause gehen.

Die zweite Halbzeit entschieden die Jungs der JSG dann souverän für sich, obwohl man auch hier nur noch einige Angriff- sowie Abwehrschwächen des Bezirksliga Meisters erkennen konnte.

Somit entschied man die Partie nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 36:26 souverän für sich und feierte anschließend im Vereinsheim der TGS Niederrodenbach bei Pulled Pork Burger und der ein oder anderen Hopfenkaltschale gemeinsam mit den Fans und Sponsoren die Meisterschaft, denen die Mannschaft auf diesem Wege noch einmal für die Unterstützung in der vergangenen Saison dankt.

Mit diesem Spiel verabschieden sich Marcel Simon (TVL) und Merlin Schmidt (TGS) aus dem Jugend-Bereich und sind in Zukunft als Aktive in den jeweiligen Mannschaft ihrer Vereine aktiv.

Es spielten für die JSG:
Timo Schlier (Tor/2); Dominik Rivola (Tor); Leon Bär; Henri Möbius (5); Sven Kellner (1); Dennis Schneider (10); Marcel Simon (2/rot); Steven Wendel (2); Leo Tischle; Sascha Häsler (4); Merlin Schmidt (7); Benedikt Anton (1); Jannis Zaenker