Highland Games

 
Teilen auf Facebook
 

Jugend des TVL erfolgreich in Bruchköbel

29.04.2018

Jugend des TVL erfolgreich in Bruchköbel

 

Mit insgesamt 15 Aktiven waren die Leichtathleten des Turnvereins 1886 Langenselbold zum Jubiläumssportfest des LAZ Bruchköbel angereist, und dieser Einsatz sollte sich auszahlen! Am erfolgreichsten waren die Jungs der Altersklasse M10 mit gleich vier ersten Plätzen (50-m-Sprint: Malte Eschenbrenner in 8,80 sec., Hochsprung: Tom Mohn, 1,00 m, Weitsprung und Schlagballwurf: Lars Pieroth, 3,40 m/29,0 m). Lars Pieroth wurde zudem in 3,07:14 min in einem schnellen 800-m-Rennen zweiter. Auch die Sportkameraden der Jahrgangsstufe M11 schlugen sich wacker: Hier gewann Fabian Stumpf den Hochsprungwettbewerb mit übersprungenen 1,05 m, während sein Vereinskamerad Kjell Brönner im Schlagballwurf mit 30,0 m den ersten Platz belegte. Bei den jungen Damen wurde Maline Zaenker (W14) zweite im Kugelstoßen (7,96 m) sowie im Speerwurf (17,51 m). Maja Günther (W11) erkämpfte sich zweite Plätze im 50-m-Sprint (8,85 sec) und im Weitsprung (3,37 m) sowie dritte Plätze im Hochsprung (1,08m) und im Schlagballwurf (19,0 m). Marie Heidenreich (W10), schließlich, wurde 2. im 50-m-Sprint in 9,40 sec.

Abgerundet wurde ein erfolgreicher Wettkampftag für die Jugend des TVL durch Maline Zaenker, die bei den gleichen Tags in Bruchköbel ausgerichteten Meisterschaften im Diskuswurf mit guten 25,30 m Kreismeisterin wurde.