Highland Games

 
     +++  Abteilung Karneval sucht einen Kinderprinz  +++     
     +++  3. Handballcamp mit Frauen-Bundesliga-Trainerin  +++     
     +++  Turner baten in den Zoo  +++     
Teilen auf Facebook
 

TVL richtet Kinderleichtathletik Wettbewerb aus

12.06.2018

TVL richtet Kinderleichtathletik Wettbewerb aus

Bestes Wetter und eine hervorragend präparierte Sportstätte waren die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wettkampftag des Leichtathletiknachwuchses des Kreises Offenbach-Hanau am vergangenen Samstag in Langenselbold.
Beim dritten Wettbewerb der Viererserie setzten sich in der Altersklasse U8 die favorisierten TVW Geparden aus Windecken vor den TG Ollies aus Hanau durch. Die jungen Vertreter der Gründaustadt wurden Fünfte.
Gleich mit zwei Mannschaften, den Selbolder Stoppelhopsern und den Selbolder Riesenzwergen, war der TVL in der Altersklasse U10 am Start. Obwohl sich die Riesenzwerge nach einem furiosen Biathlon-Auftaktrennen, einer Kombination aus Lauf und Wurf, gleich an die Spitze des Feldes setzten, mussten sie letztendlich doch den erfahreneren Teams Tribut zollen und wurden 6. Die Stoppelhopser wurden dank besserer Wurfleistungen 4. Bei den „Großen“ der Altersklasse U12 bewiesen sich die Selbolder dann als gute Gastgeber und wurden Vierte und Fünfte von insgesamt fünf angetretenen Teams. Dass es diesmal nicht zum Sieg einer heimischen Mannschaft reichte, konnte aber die fantastische Stimmung an einem tollen Wettkampftag nicht trüben. Jetzt freuen sich die Langenselbolder Leichtathleten auf den gemeinsam mit der evangelischen Kirche ausgerichteten Sponsorenlauf „Selbolder Challenge“ am 18. August.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: TVL richtet Kinderleichtathletik Wettbewerb aus