Highland Games

 
     +++  Babyturnen  +++     
     +++  Disney-Wochenende in der Gründauhalle  +++     
     +++  Der Vorstand bittet um Beachtung!  +++     
     +++  Info für Interessierte der Herzsportgruppe!  +++     
     +++  JSG Buchberg wC startet erfolgreich in die Saison  +++     
     +++  Happy Halloween-Party am 26.10.2019 ab 19.11 Uhr  +++     

Kila Liga: so spannend war's noch nie!

02.09.2019

Kila Liga: so spannend war's noch nie!

 

Vor dem abschließenden Wettkampf in Langenselbold am 7.9. sind die TVL Teams in der Liga so gut positioniert wie nie zuvor.

 

Die Kleinsten zeigen, wie's geht: Mit einem weiteren Sieg beim gestrigen Wettkampf in Weiskirchen unterstrichen die Selbolder Minimäuse (U8) wiederum eindrucksvoll ihre Dominanz in der Liga. Den erstmaligen Sieg eines Langenselbolder Teams im Gesamtwettbewerb können jetzt nur noch die Windecker Geparden oder die TG Ollies aus Obertshausen verhindern. Die Ollies haben allerdings an den letzten beiden Wettkampftagen Nerven gezeigt. Also, Minimäuse: noch einmal alles geben!

 

Noch spannender geht's bei der U10 zu. Mit einem Sieg gestern in Weiskirchen wären die goldenen Pokale vorzeitig nach Langenselbold gewandert. Die Aktiven entschlossen sich allerdings, die Spannung auf den Höhepunkt zu treiben und mit dem 7. Platz beim vorletzten Wettbewerb dieses Jahres, ein Streichergebnis zu liefern. Kein Problem. Einmal tief durchatmen bei Trainern und Fans.

Die Stoppelhopser liegen jetzt mit 10 Ligapunkten gleichauf mit den fitten Kids aus Seligenstadt aber auch der "Windecker Wirbelsturm" kann bei einer Teilnahme in Langenselbold die Liga noch gewinnen. Außenseiterchancen haben auch noch die TG Ollies aus Obertshausen. Allerdings müssten diese den Stoppelhopsern in Langenselbold schon ganze 4 Punkte abnehmen. Alles offen, zwischen diesen vier Teams, was die Treppchenplätze angeht. Die restlichen 13 Mannschaften haben mit dem Ausgang des Gesamtwettbewerbs nichts mehr zu tun.

 

Das Rennen ist erst vorbei, wenn es vorbei ist, haben sich wohl die Selbolder Flitzer (U12) gedacht, und sich mit einem sensationellen 2. Platz in Weiskirchen im Kampf um die Pokale zurückgemeldet. Während hier die Smileys aus Windecken und Einhard und Emmas Erben aus Seligenstadt die Plätze 1 und 2 in der Gesamtwertung unter sich ausmachen dürften, sind unsere Flitzer durch ihren Top-Einsatz jetzt wieder im Rennen um die Bronzepokale, für die "Die Gefährten" aus Rodgau eigentlich schon Regalplätze im Clubheim reserviert hatten. Die beiden Teams trennt nur ein Punkt (Flitzer 12, Gefährten 13). Das wird spannend in Langenselbold.

 

Rechtzeitig zum 60-jährigen Bestehen der Abteilung die beste und spannendste KiLa Saison, jemals!

 

Showdown in Langenselbold, am Samstag, dem 7.9.!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kila Liga: so spannend war's noch nie!