Highland Games

 
     +++  Neue Turnstunden und veränderte Trainingszeiten!  +++     
     +++  Neues Angebot im Reha-Sport: Orthopädie  +++     
     +++  Wichtiger Sieg im Rennen um den Aufstieg!  +++     
     +++  Jetzt zählt`s: Spitzenduell im Meisterschaftskampf  +++     

Jetzt zählt`s: Spitzenduell im Meisterschaftskampf

06.02.2020

 

Die Landesliga-Ladies des TV Langenselbold stehen ganz oben und da wollen sie auch bleiben!

 

Am Samstag (8.2.) um 18 Uhr erwarten sie ihren ärgsten Verfolger - den Tabellenzweiten TV Bürgstadt - und sind auf jede Unterstützung angewiesen!

 

Das Hinspiel ging mit 25:28 verloren, damals konnte man die Rückraumshooterinnen der Bürgstädter einfach nicht unter Kontrolle bringen. Das soll dieses Mal besser laufen und in Selbold muss man erst einmal gewinnen: noch kein Punkt verlies in dieser Saison die Gründaustadt!

 

Und auch nach dem Samstag wird die Spannung nicht nachlassen:

In den nächsten Heimspielen am 29.2. und 8.3. erwartet man mit der TSG Offenbach-Bürgel (die wahrscheinlich keine Punkte mehr lassen werden) und dem TV Kirchzell die Tabellenplätze 3 und 4.

 

Es bleibt also weiter spannend und wir brauchen euch, um die Käthe-Halle zum kochen zu bringen!

 

Um 16 Uhr bereits spielt auch die "Zwote" Männermannschaft in der Bezirksliga B gegen die HSG Oberhessen (punktgleich) um die Tabellenspitze! Nach dem sensationellen Hinspielerfolg in Altenstadt wird das Rückspiel umso emotionaler werden.

 

Also ab geht es in die Halle und 100% geben!

100% Selbolder Handball eben!

 

Und danach geht es ab auf die erste Sitzung der Karnevalisten in der Gründauhalle - den Sieg feiern ;) !

Einige Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

 

Übrigens: Auch am Sonntag (9.2.) steht die Halle alles andere als leer!

Ab 10 Uhr spielen erst die F-Jugend, die männliche C- und die weibliche D-Jugend der JSG und danach die Damen II um 16 Uhr gegen die HSG Oberhessen - einem Aufstiegsaspiranten - und den Abschluss des Wochenendes machen die Herren I um 18 Uhr gegen den Dörnigheimer HC, an den man mit einem Sieg bis auf einen Punkt heran kommen könnte.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Jetzt zählt`s: Spitzenduell im Meisterschaftskampf