Fahne | zur Startseite Fahne
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erneuter Arbeitseinsatz an der Gründauhalle

 

An diesem Samstag traf sich der Arbeitskreis Gründauhalle erneut, um - eigentlich für die Highland-Games - rund um die Grillhütte klar Schiff zu machen. Obwohl die Highland-Games nun Corona-bedingt erneut abgesagt wurden, war die Tatkraft ungebrochen hoch.

 

Im Mittelpunkt des Arbeitseinsatzes stand die Entfernung eines großflächigen Komposthaufens, welcher mangels Alternativen jahrelang direkt neben der Grillhütte vor sich hinwuchs. Wachsen ist dabei ein gutes Stichwort, denn bewachsen war die Hügellandschaft in Teilen auch mit Unkraut und Wurzeln, welche den Abtransport erschwerten. Zusätzlich befanden sich unter Teilen des Haufens eine riesige und schwere Plane sowie Bauschutt, vermutlich Überreste der alten Grillhütte nach deren Brand. Die Plane musste mühsam zerschnitten werden, da sie so groß, schwer und dick war, dass man sie auch mit mehreren Mann nicht aus dem Boden holen konnte. Etwa 20 Zentimeter tiefer wurde die alte Kante der 400-Meter-Bahn sowie ein Abwasserschacht gefunden, welche auch von dem Komposthaufen überdeckt wurden.

In einem nächsten Schritt muss noch ein kleinerer Teil, welcher aus Erde besteht, entfernt, der Boden geglättet und Rasen gepflanzt werden.

 

Daneben wurde aber auch eine Vielzahl von weiteren kleineren oder größeren Baustellen beseitigt:

Eine Markise, die sich auf dem Komposthaufen befand, wurde geborgen und auf der anderen Seite der Grillhütte neu montiert und justiert, sowie die vorhandene (elektrisch betriebene) Markise angeschlossen und getestet.

Die Sicherungen in der Grillhütte wurden getestet und beschriftet, sowie eine Steckdose für einen Durchlauferhitzer Richtung Waschbecken verlegt.

Die durch den letzten Arbeitseinsatz lose gewordenen Bodenplatten (Entfernung der Wurzeln) wurden ordentlich neu und fest verlegt, wodurch eine Stolperfalle beseitigt wurde.

Des Weiteren wurde die große Eiche entastet, dort wo sie das Dach der Grillhütte und den Platz darunter bedrohte und das Dach von Eicheln befreit.

Schlussendlich wurden die Überreste des Teichs der ehemaligen Hausmeisterwohnung durch das Entfernen der übrig gebliebenen Wasserpflanzen und der Plane entfernt.

 

Vielen Dank an Marcel, Marius, Patrick, Roger, Rüdiger, Wolfgang und Wolfgang für die getane Arbeit, sowie an Nicole für die Mittagsverpflegung!

 

Fotoserien

Arbeitseinsatz AK Gründauhalle 21.08.2021 (SA, 21. August 2021)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 21. August 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Unsere neuen Kursangebote in der Übersicht
Wir machen wieder mit beim Stadtradeln!
Vom 1. bis zum 21. September könnt ihr eure geradelten Kilometer wieder registrieren ...