Highland Games

 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter
 

Aktuelles/ Termine/ News

Veränderungen im Übungsplan in der Turnabteilung

 

Zum Ende des Jahres hat Gretel Püchner ihre Tätigkeit als Übungsleiterin im Turnverein Langenselbold beendet. Aus diesem Grund ergeben sich einige Änderungen im aktuellen Übungsplan.

Ab dem 13. Januar 2016 werden die Stunden „Frauengymnastik / Seniorinnen“ und „Frauengymnastik“ zusammengefasst. Die Stunde heißt ab sofort „Sanfte Gymnastik – Bewegungsprogramm XXL“, findet Mittwochs von 19:00 bis 20:00 Uhr statt und wird von unserer qualifizierten Übungsleiterin Sabine Behrends geleitet. Die „Seniorengymnastik“ am Donnerstag von 10:00 bis 11:00 Uhr bleibt bestehen und wir bis auf weiteres von Karin Späth übernommen. Für die „Er + Sie Gymnastik“ am Freitag konnte leider noch kein Übungsleiter gefunden werden, deshalb muss diese Stunde bis auf weiteres abgesagt werden. Sobald sich eine Änderung ergibt, wird das über die Presse und unsere Homepage mitgeteilt. Durch diese Veränderungen wird auch die Übungsstunde „Bewegungsprogramm für Übergewichtige“ ab Januar 2016 eingestellt.

Wir sind weiter auf der Suche nach Übungsleitern und Übungsleiterinnen, bei Interesse melden sie sich bitte bei unserem Abteilungsvorstand Bettina Schonlau (06184 / 900307 oder ).

 

---------------------------------------------------------------------------

 

Weihnachtsfeier mit Siegerehrung bei den Turnkindern des TVL

 

Aufgrund einer übergroßen Anzahl von Anmeldungen fand kürzlich die diesjährige Weihnachtsfeier seit langem wieder mal in der Turnhalle statt, da die Vereinsgaststätte vom Platz her nicht ausgereicht hätte. Da bot es sich natürlich an, die Weihnachtsfeier aufgrund des großen Platzangebotes mit mehreren Auftritten zu untermalen. Nachdem mit vereinten Kräften alle Tische und Stühle für ca. 140 Gäste gestellt waren, trafen auch schon die ersten Leckereien ein; die Verkostung der Veranstaltung hatten die Eltern übernommen. Nach kurzer Zeit war ein schmackhaftes und vielseitiges Kuchenbuffet aufgebaut. Nachdem alle gestärkt waren, wurde das Programm mit der Siegerehrung der Wettkampfkinder eröffnet. Abteilungsvorstand Bettina Schonlau konnte für das Jahr 2015 insgesamt 15 anwesende Mädchen und 3 anwesende Jungen von insgesamt 24 erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen ehren, die an Vereins-, Gau- und Einzelmeisterschaften sowie beim Landesturnfest teilgenommen hatten. Da die Ehrung ziemlich zeitaufwendig war, wurde es auf die Bühne schon unruhig, denn dort warteten bereits die Kleinsten auf ihren Auftritt. Sobald sich alle Geehrten wieder gesetzt hatten, begannen die Auftritte der einzelnen Gruppen. Als erstes begannen die Kleinsten mit einem Tanz zu dem  Lied „Rudolf, das kleine Rentier“. Und so standen auf einmal 9 kleine Rentiere, ein Engel und ein Weihnachtsmann auf der Bühne. Und nicht nur Rudolfs rote Nase leuchtete rot, sondern auch die Wangen der Turnkinder vor Aufregung. Nach viel Applaus kamen dann direkt 8 etwas größere und erfahrenere Turn-Weihnachtsmänner(-frauen) auf die Bühne. Sie zeigten ihr turnerisches Können bei einer Leiternummer, die so manches Elternteil zum Staunen brachte. Danach flogen dann die Turner über die Bühne. Die Jungs rollten und überschlugen sich am Boden, über den Kasten, mit und ohne Trampolin. Sie sprangen Saltos und machten Überschläge in einer Schnelligkeit, dass man gar nicht wusste, wo man zuerst hinschauen sollte. Nach so viel Aktion kamen dann unsere jugendlichen Turnerinnen. Sie zeigten uns eine Vorführung mit Ausschnitten aus dem Film „Dirty Dancing“. Besonders schön waren die Hebefiguren, die die Jugendlichen einstudiert hatten. Zu guter Letzt kam dann noch die aus Kindern ab 8 Jahren bestehende Gruppe „Sport & Fun“. Diese hatte sich für die Weihnachtsfeier kurzfristig ein Programm aus Akrobatik zusammengestellt und zeigte unter anderen mehrstöckige Pyramiden, Hebefiguren und vor allem, wie viel Spaß sie daran hatten. Nach so viel und vor allem vielfältigen Aufführungen ging die Weihnachtsfeier sehr schnell vorbei. Das Jahr 2015 ist jetzt beendet und wir alle schauen, was das Jahr 2016 so alles bringen wird. Ruhig wird das nächste Jahr für die Turnabteilung nicht werden, denn wir haben auch für 2016 schon sehr viel geplant. Wer mehr wissen möchte, darf gerne auf unsere Homepage schauen.

 

Gruppenbild Weihnachtsfeier