Highland Games

 
     +++  Dank und Bilder zur Mini-WM  +++     
     +++  Erfolgreiche Auswärtsspiele!  +++     
     +++  Vier Siege und zwei Niederlagen  +++     
     +++  Althandballer fördert Nachwuchs  +++     
     +++  "Die große bunte Disney-Show" in der Gründauhalle  +++     
     +++  Wieder keine Auswärtspunkte  +++     
 

1991

Mit Genugtuung konnte Gerhardt Bernath und seine Musiker auf das Jahr 1990 zurückblicken. Positiv und stabil sei die Entwicklung des Orchesters in den vergangenen fünf Jahren gewesen,

betonte er. „Mit Umsicht, Verständnis und Fleiß“ hätten die zum großen Teil noch sehr jungen Mitglieder zu dieser Entwicklung selbst beigetragen.

 

Gleich zu Anfang des Jahres brachte das Orchester in der vollbesetzten Gründauhalle zum Karnevalabschluss die Stimmung auf den Höhepunkt. Nachwuchsarbeit und musikalische

Weiterbildung standen auch in diesem Jahr im Vordergrund. Drei junge und bereitwillige Mitglieder halfen nach erfolgreichen Lehrgängen bereits in der Nachwuchsarbeit durch praxisnahe Hilfestellung mit.

 

Zu zahlreichen Auftritten innerhalb und außerhalb der Ortsgrenzen wurden die „Original Selbolder“ vom TV 1886 Langenselbold engagiert, die mit schwungvoller Musik gleich für die richtige Stimmung sorgten.

 

Auch einige gewünschte Auftritte konnten aus Termingründen keine Berücksichtigung mehr finden.

 

Anerkennung verschafften sich unsere jungen Akteure beim 40-jährigen Jubiläumsfest des Musikvereins Lohrhaupten, und ein Trompetensolo mit Orgelbegleitung unseres Orchesterleiters Gerhardt Bernath fand bei allen Gästen Beachtung. Die Teilnahme am Straßenfest vor dem Blumenhaus Bruck in Roßdorf wurde für das Orchester ein über Jahre fester Bestandteil zu dieser Gelegenheit.

 

Die Mitwirkung des Orchesters bei der Brandschutzwoche unserer Langenselbolder Feuerwehr war für uns eine Selbstverständlichkeit. Das Grillfest mit Werbetag an der Gründauhalle wurde ein voller Erfolg. 

 

Mit einem Informationsstand und aufgebauten Musikinstrumenten wurde besonders Laien ein Überblick über eine Vielzahl von Instrumenten und deren Handhabung geschaffen.