Highland Games

 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter
 

Trompete & Flügelhorn

DieTrompeteist das wichtigste Instrument in vielen Bands und Orchestern, weil sie hoch und laut spielen kann und somit die anderen Instrumente anführt.

  

Auf einer modernen Trompete lassen sich alle Töne der Tonleiter mit nur drei Ventilen spielen. In den Ventilen befinden sich Luftkanäle, die die Luft durch zusätzliche Bögen umleiten. Dadurch wird die Luftsäule im Instrument verlängert, der Ton wird tiefer. Die Ventile sind verschieden lang, durch die unterschiedlichen Kombinationen der drei Ventile lassen sich alle Töne zwischen den Naturtönen erreichen.

 

Die Naturtöne kann der Trompeter ohne Ventile, nur durch veränderte Lippenspannung blasen. Durch leichtes Anblasen kann man sanfte Töne erzeugen, mit einem Dämpfer die Klangfarbe völlig verändern. 

  

Insbesondere Jazzmusiker schöpfen die Klangvielfalt von Trompeten aus und entwickeln ihren ganz individuellen Sound auf diesem Instrument.

 

Trompote & Flügelhorn

 

Ausbilder:

  • Gerhardt Bernath