Fahne | zur Startseite Fahne
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Informationen zum Sportbetrieb

 

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zum Hygienekonzept für den Trainingsbetrieb des TV 1886 e.V. Langenselbold.

 

Das Hygienekonzept umfasst neben dem eigenltichen Konzept auch untenstehende Informationen und Bedingungen zur Nutzung der einzelnen Sportstätten, die sich aus dem Konzept, den aktuellen gesetzlichen Vorgaben und den Eigenschaften der Sportstätte ergeben.

 

Hygienekonzept TV 1886 e.V. Langenselbold (in der Fassung vom 27.04.)

 

Das Hygienekonzept wird an die fortlaufenden Regeländerungen angepasst, eine regelmäßige Durchsicht ist daher empfehlenswert.

Letzte Änderung: 27.04.2021

 

 

Weitere Dokumente

 

Teilnehmende:

Belehrung zum SARS-CoV-2 Risiko (bei der erstmaligen Teilnahme an einer Trainingseinheit ausgefüllt abzugeben)

Einverständniserklärung Reha-Sport (vor der erstmaligen Teilnahme an einer Reha-Sportstunde ausgefüllt abzugeben)

 

Übungsleitungen:

Verpflichtung zur Durchführung von Tests (vor der Trainingseinheit, zu welcher eine Testung der Übungsleitung notwendig ist, ausgefüllt abzugeben)

Nachweis über Selbsttests (monatlich, sofern die Testung für die Übungsleitung im jeweiligen Monat notwendig war und dafür Selbsttests durchgeführt wurden, ausgefüllt abzugeben)

 

 

Für einzelne Sportstätten können aus diversen Gründen zusätzliche Regeln bestehen, diese sind an gegebener Stelle aufgeführt.

 

 

Auch falls keine Testpflicht für die Teilnahme am Trainingsbetrieb besteht, sind regelmäßige Schnell- oder Selbsttests sinnvoll, um sich und seine Mitmenschen vorbeugend zu schützen.

Jeder Bürger des Main-Kinzig-Kreises kann sich zweimal in der Woche kostenlos in einem  Schnelltestzentrum (z.B. direkt in Langenselbold), einer Apotheke oder Arztpraxis testen lassen.

Termine für die Schnelltestzentren gibt es unter www.etermin.net/drktest.

 


Da die 7-Tage-Inzidenz in Hessen bzw. dem MKK schon länger über 100 liegt, greift das Infektionsschutzgesetz, welches für den Sport folgendes vorsieht:

- "Die Ausübung von Sport ist nur zulässig in Form von kontaktloser Ausübung von Individualsportarten, die allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands ausgeübt werden"

- "für Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres ist die Ausübung von Sport ferner zulässig in Form von kontaktloser Ausübung im Freien in Gruppen von höchstens fünf Kindern; Anleitpersonen müssen auf Anforderung der nach Landesrecht zuständigen Behörde ein negatives Ergebnis einer innerhalb von 24 Stunden vor der Sportausübung mittels eines anerkannten Tests durchgeführten Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorlegen."

(Infektionsschutzgesetz §28b (1) Punkt 6)


Daraus ergeben sich für unsere Sport- und Trainingsstätten folgende Belegungs- und Nutzungsmöglichkeiten bzw. -vorschriften:


Gründauhalle

 

Sportstätte Art des Trainings Anz. an Pers. Test Anz. an Grp. Umkleide Dusche
 Gründauhalle Kinder bis 14 -  - 1 Gesperrt Gesperrt
kontaktfrei  2 Pers. oder 1 HH nein
Kontaktsport  - -

 

Sportstätte Art des Trainings Anz. an Pers. Test Anz. an Grp. Umkleide Dusche

Außengelände

Gründauhalle

Kinder bis 14 max. 5 ja* max. 3 N/A  N/A
kontaktfrei  2 Pers. oder 1 HH nein
Kontaktsport - -

* Die Testpflicht gilt nur für die Übungsleitung, nicht für die Kinder.

 

Sportstätte Art des Trainings Anz. an Pers. Test Anz. an Grp. Umkleide Dusche

großes

Sitzungszimmer

Kinder bis 14 - - 1  N/A N/A
kontaktfrei 2 Pers. oder 1 HH nein
Kontaktsport - -

 

Sportstätte Art des Trainings Anz. an Pers. Test Anz. an Grp. Umkleide Dusche
Musikraum Kinder bis 14  - - 1  N/A N/A
kontaktfrei 2 Pers. oder 1 HH nein
Kontaktsport -  -

Großsporthalle

 

Sportstätte Art des Trainings Anz. an Pers. Test Anz. an Grp. Umkleide Dusche

 Großsporthalle

je Hallenhälfte

Kinder bis 14 - - 1 Gesperrt Gesperrt
kontaktfrei 2 Pers. oder 1 HH nein
Kontaktsport -  -

Hessentagshalle

 

Bei der zeitgleichen Nutzung der Hessentagshalle durch den TVL und andere Vereine sind mit diesen unterschiedliche Ankunfts- und Abreisezeiten für die betroffenen Gruppen zu vereinbaren.

 

Sportstätte Art des Trainings Anz. an Pers. Test Anz. an Grp. Umkleide Dusche

 Hessentagshalle

je Hallenhälfte

Kinder bis 14 - - 1 Gesperrt Gesperrt
kontaktfrei 2 Pers. oder 1 HH nein
Kontaktsport - -

Thermo-Fischer-Stadion

 

Aus einer Vereinbarung zwischen der Spvgg. 1910, dem SV 1930 und dem TVL ergibt sich für die Nutzung des Thermo-Fischer-Stadion zusätzlich zum Hygienekonzept Folgendes:

- Ein- und Ausgang ist einzig das obere Tor.

- Trainingsgruppen verschiedener Vereine warten ohne Vermischung zu anderen Gruppen in Wartezonen am Parkplatz.

- Ein Mund-Nasen-Schutz ist bis zum Trainingssektor zu tragen.

- Das Tor wird durch die Übungsleitung unmittelbar nach Betreten bzw. Verlassen verschlossen.

- Besetzte Trainingssektoren (z.B. Fußballfelder oder Teile der Laufbahn) dürfen nicht gekreuzt werden.

- Trainingsgruppen des TVL können das Stadion (Laufbahn und Leichtathletikanlagen) sowie den Sandplatz nutzen.

 

Sportstätte Art des Trainings Anz. an Pers. Test Anz. an Grp. Umkleide Dusche

 Thermo-Fischer-

Stadion

Kinder bis 14 max. 5 ja* max. 5 Gesperrt

Gesperrt

kontaktfrei 2 Pers. oder 1 HH nein
Kontaktsport - -

* Die Testpflicht gilt nur für die Übungsleitung, nicht für die Kinder.


Turnhalle Gründauschule

 

Sportstätte Art des Trainings Anz. an Pers. Test Anz. an Grp. Umkleide Dusche
 Gründauschule Kinder bis 14 - - 1 Gesperrt N/A
kontaktfrei 2 Pers. oder 1 HH nein
Kontaktsport - -

Turnhalle Weinbergschule

 

Sportstätte Art des Trainings Anz. an Pers. Test Anz. an Grp. Umkleide Dusche
 Weinbergschule Kinder bis 14 - - 1 Gesperrt N/A
kontaktfrei 2 Pers. oder 1 HH nein
Kontaktsport - -

Bulauhalle / Waldstadion Rodenbach

 

Für Mitglieder des TVL, die durch die JSG Buchberg in Rodenbach trainieren, gilt dort das Hygienekonzept der TGS 1891 Niederrodenbach e.V.. Anders herum gilt für Mitglieder der TGS, die in Langenselbold trainieren, dort das Hygienekonzept des TVL.