Highland Games

 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter
 

Über uns

Am 7. Februar 1948 fand in der Gaststätte Felsenkeller die erste karnevalistische Sitzung des TVL 1886 statt, Über den Pferdestall, dem Goldenen Engel, dem  Isenburger Hof zurück zum Felsenkeller, fanden die Karnevalisten im Jahre 1966 in der vereinseigenen Gründauhalle ihre feste Bleibe. In all den Jahren, egal wo die TV Karnevalisten auftraten, ist es immer gelungen, ihr Publikum gut zu unterhalten.

 

Zu den Menschen wäre zu sagen, dass es unmöglich ist, sie alle zu erwähnen, die über 50 Jahre den TV Karneval gestaltet haben.

 

Mit wem sollte man beginnen? Vielleicht mit Richard Gerner, Fritz Meininger und Otto Ruth, die in den Anfangsjahren nach Heinrich Herwig das Präsidentenamt inne hatten? Oder mit Emil Schäfer und Heinrich Bröning, die über ein Jahrzehnt die Sitzungen souverän leiteten?

 

Mit Sicherheit sind es jene, die auf der Bühne und in der Bütt die Besucher brillant unterhielten. Philipp Schäfer als Ortsdiener und als Philipp und Kathrinchen, zusammen mit Minni Oppermann. Ganz sicher Helmut Lamm als Deutscher Michel und auch als der Leiter der Hofsänger, oder Gerhard Meininger, der über viele Jahre dem TV die Treue hielt. Ebenso Heinz Barth und Claus Leppin, die heute noch, wenn auch im Hintergrund, fester Bestandteil des TV Karneval sind.